Header image alt text

Wartung und Kontrolle von Kinderspielplätzen und Spielplätzen (Geprüfter Sachkundiger für Spielplätze)

Immer wieder verletzen sich Kinder auf Spielplätzen schwer oder gar lebensgefährlich. Viele dieser Unfälle sind durch eine Einhaltung der DIN-Bestimmungen und einer regelmäßigen Wartung und Kontrolle der Spielgeräte nach deren Einhaltung vermeidbar. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber vorgeschrieben, dass alle öffentlichen Spielplätze regelmäßig zu kontrollieren sind, unter anderem mit einer jährlichen Hauptuntersuchung. Per Schönig ist geprüfter Sachkundiger für Spielplätze entsprechend DIN EN 1176/7 und somit berechtigt die anfallenden Routineinspektionen sowie die jährliche Hauptinspektion durchzuführen. Der Nachweis dieser Inspektionen ist für die Grundstückseigentümer sehr wichtig, um im Schadensfall nicht vor unnötig großen Haftpflichtrisiken zu stehen.

Begriffserklärung: Als öffentlicher Spielplatz gilt jeder Spielplatz, der für Kinder frei zugänglich ist. Ausgenommen sind Spielplätze, die sich auf eingezäunten, verschlossenen und für hausfremde Kinder nicht zugänglichen Privatgrundstücken befinden. Ein Schild, auf dem hausfremden Kindern das Spielen verboten wird (oder Benutzung auf eigene Gefahr), ist ein einseitiger Vertrag mit Minderjährigen und somit nicht wirksam.